Gesellschaftspolitische Aspekte des Maschinenlernens

In Schwäbisch Gmünd sprach ich zuletzt vor Mitarbeitern des Baden-Württembergischen Innenministeriums über gesellschaftspolitische und technikethische Implikationen des maschinellen Lernens. Die gesellschaftlichen Folgen des Technikeinsatzes sind umfassend – sie reichen von durch Social-Media-Plattformen geförderten politischen Radikalisierungsprozessen über algorithmische Diskriminierung bis hin zu neuartigen militärischen Bedrohungsszenarien. Das Thema ist und bleibt hochrelevant.