Girenspitz und Sächsmoor

Der Girenspitz ist sicherlich einer der eindrücklichsten Berge, die ich je gesehen habe. Der steile Gipfelaufbau stellt in seiner Besteigung definitiv kein leichtes Unternehmen dar. Nur fünf Eintragungen hat das Gipfelbuch in diesem Jahr. Erst 2015 stürzte ein Bergsteiger tödlich in die Tiefe. Ähnlich einschüchternd wie der Girenspitz ist der Sächsmoor. Obwohl der Berg von seiner Form her eine gänzlich andere Charakteristik hat, sind die Routen ebenfalls sehr ausgesetzt und anspruchsvoll. Die Tour zu den beiden Berggipfeln war für mich das bisherige Highlight der Saison.