Podium verpasst

Bei der diesjährigen Ausgabe der Schönbuch Trophy wurde ich in meiner Klasse vierter. Insgesamt belegte ich von den über 300 Startern den 19. Platz. Gewonnen wurde das Rennen wie gewohnt von Jochen Käs.