Vorträge

Künstliche Intelligenz – Kompetenzen stärken, aber wie?, Podiumsdiskussion des Stifterverbands bei der lila Logistik AG (Besigheim), November 2019

The illusion of automation – or how machines learn from people, Vortrag beim “SAS Workshop 2019 – The Society of Learning Algorithms” (Stuttgart), November 2019

A Comprehensive Overview of AI Ethics, Vortrag beim Panel “AI Research in Cyber Valley: Talks on Science and Society” bei der “Berlin Science Week” (Berlin), November 2019

Künstliche Intelligenz – Sind die Maschinen bald schlauer als wir?, Filmgespräch mit Wieland Brendel bei den 36. Französischen Filmtagen (Tübingen), November 2019

Medienwirkungen von Social Media Plattformen – Probleme und Lösungsansätze, Vortrag beim Studium Generale „Angewandte Ethik – Transdisziplinäre Einblicke in aktuelle Praxisfelder der Ethik“ an der HTWG Konstanz (Konstanz), Oktober 2019

Über die digitale Gesellschaft und prekäre Arbeit an der KI, Vortrag beim Kongress der Österreichischen Gesellschaft für Soziologie „Alles im Wandel? Dynamiken und Kontinuitäten moderner Gesellschaften“ (Salzburg), September 2019

Zur Ethik der künstlichen Intelligenz – Eine Evaluation aktueller Ethik-Richtlinien, Vortrag bei der VII. Tagung für Praktische Philosophie (Salzburg), September 2019

Künstliche Intelligenz und Gesellschaft – Die gegenwärtige Debatte in der Ethik, Vortrag bei der Fortbildung „Ethik (in) der Digitalisierung“ (Tübingen), September 2019

Ethics and Explainability (zusammen mit Eric Raidl und Thomas Grote), Vortrag bei der Cluster-Konferenz “Machine Learning in Science” (Tübingen), Juli 2019

Zukunftsforum “Digitales Unternehmen”, Podiumsdiskussion bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Region Stuttgart (Stuttgart), Juli 2019

Reflections on AI governance and codes of ethics, Vortrag beim “Global Governance of AI and Ethics Workshop” an der Chinesischen Universität Hongkong (Hongkong, via Skype), Juni 2019

Cyber Valley – Die Perspektive der Ethik, Vortrag und Podiumsdiskussion bei der Veranstaltung „Cyber Valley ist eine Chance! Sprechen wir darüber“ (Tübingen), Juni 2019

VR Connected – Der Mensch im Mittelpunkt?, Podiumsdiskussion beim Virtual Reality & Arts Festival Hamburg (Hamburg), Juni 2019

Reflecting opportunities and risks – AI ethics and its broad range of issues, Vortrag bei der Konferenz “Big Data In Medicine: Challenges and Opportunities” (Genf), Juni 2019

Working at the margins of machine learning – the ethics of labeling, Vortrag beim Symposium „Ethics and Philosophy of Machine Learning in Science” (Tübingen), Mai 2019

Virtual Reality als Werkzeug für NGOs, Vortrag bei der Tagung „Medien – Wissen – Bildung: Augmentierte und virtuelle Wirklichkeiten“ (Innsbruck), April 2019

Digitalisierung und ihre Auswirkungen auf Kultur und Lebenswelt, Vortrag bei der Veranstaltungsreihe „Kultur am Nachmittag“ (Rottenburg), März 2019

Medienkompetenz in der digitalen Gesellschaft, Vortrag bei der Pädagogischen Konferenz der Berufsschule für das Bau- und Kunsthandwerk (Landshut), März 2019

Gewalt in digitalen sozialen Netzwerken – Netzkommunikation zwischen Hate-Speech, Mobbing und Radikalisierung, Vortrag bei der Tagung „Streitkultur 3.0“ – Krieg, Frieden, Gewalt und Konflikt im Internet“ (Comburg), Januar 2019

Privatheit und Maschinenlernen – Ideen zum Umgang mit neuen Identitätsbedrohungen, Vortrag beim VIII. Interdisziplinären Workshop „Privacy, Datenschutz & Surveillance“ am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (Berlin), Dezember 2018

Neue Fragen in der Digitalisierung, Vortrag bei der Grünen Akademie zum neuen Grünen Grundsatzprogramm (Tübingen), Dezember 2018

Maschinelles Lernen und kognitive Verzerrungen. Über Probleme der technischen Relevanzzumessung im Kontext von Social-Media-Plattformen, Vortrag bei der Jahrestagung der Gesellschaft für Wissenschafts- und Technikforschung (Berlin), November 2018

Digitale Perspektivparadiese? Identitäts- und Meinungsbildung in Zeiten digitaler sozialer Netzwerke, Vortrag bei der Veranstaltung „Paradies Heute – Glaubenssysteme, Ideologien und Filterbubbles“ am Zimmertheater (Tübingen), November 2018

Zur Nutzung digitaler Medien jenseits von Privatheit und Datenschutz, Vortrag am Weltethos-Institut (Tübingen), Oktober 2018

Jenseits der puren Datenökonomie – Social-Media-Plattformen besser gestalten, Vortrag bei der Konferenz „Zukunft der Datenökonomie – Gestaltungsperspektiven zwischen Geschäftsmodell, Kollektivgut und Verbraucherschutz“, (München), Oktober 2018

Types of Values in Society, Panelbeitrag bei der Amsterdam Privacy Conference (Amsterdam), Oktober 2018

Ethik zwischen Weltkontakt und Selbstthematisierung, Vortrag bei der VI. Tagung für Praktische Philosophie (Salzburg), September 2018

Social Media Plattformen bewusster nutzen, Vortrag an der Fachoberschule für Gestaltung (München), September 2018

Mensch-Technik-Interaktion in der Industrie 4.0, Seminar bei der Ferienakademie des Cusanuswerks „Industrie 4.0 – Arbeitswelt und Produktionsbedingungen der Zukunft“ (Niederalteich), August 2018

Mehr Daten, bessere Algorithmen: Chancen und Risiken der Preissetzung in der digitalen Welt, Podiumsdiskussion beim Munich Center for Internet Research an der Bayrischen Akademie der Wissenschaften (München), Juli 2018

Technikethische und gesellschaftspolitische Überlegungen zum Machine Learning, Vortrag beim Arbeitskreis Informationstechnologie des Innenministeriums Baden-Württemberg (Schwäbisch Gmünd), Juli 2018

Künstliche Intelligenz und Privatheitsrisiken – Reaktionsweisen auf neue Identitätsbedrohungen, Vortrag beim Workshop „Öffentlichkeit, Privatheit und Pluralität im digitalen Zeitalter“ (Darmstadt), Juli 2018

The Cleaners – Im Schatten der Netzwelt, Filmgespräch mit Christian Beetz beim Silbersalz Festival (Halle (Saale)), Juni 2018

Zwischen Datenökonomie, Verhaltensbeeinflussung und Fake-News – Social Media Plattformen besser gestalten, Vortrag bei der 24-Stunden-Vorlesung der FSVV Universität Tübingen (Tübingen), Juni 2018

Smart Data und künstliche Intelligenz – Ethischer Diskurs, Vortrag bei Vertiefungsworkshop „Smart Data und Künstliche Intelligenz: Technologie, Arbeit, Akzeptanz“ (Berlin), April 2018

Künstliche Intelligenz – ethische Aspekte, Vortrag beim Industrieausschuss der Industrie- und Handelskammer (IHK) Region Stuttgart (Stuttgart), April 2018

Künstliche Intelligenz und selbstlernende Algorithmen – Wie lernen unsere Maschinen moralisches Handeln?, Roundtable der Stiftung Mercator (Berlin), April 2018

Virtual Reality in Museen – Philosophische und medienwissenschaftliche Perspektiven auf einen neuen Trend, Vortrag beim Workshop „Augmented und Virtual Reality – neue digitale Strategien im Museum“ im Deutschen Auswandererhaus (Bremerhaven), März 2018

Virtual-Reality im Einsatz für den guten Zweck, Vortrag beim 2. NPO Communication Summit (Wien), März 2018

Medienkompetenz – Fähigkeiten und Kenntnisse für eine sinnvolle Mediennutzung, Vortrag bei der Pädagogischen Konferenz der Städtischen Fachoberschule für Gestaltung München (Fall am Sylvensteinspeicher), Februar 2018

Maschinenlernen und Diskriminierung, Vortrag bei der Konferenz „Soziologie zwischen Theorie und Praxis“ beim Österreichischen Kongress für Soziologie (Graz), Dezember 2017

Erfolgreiches Filtern oder Kontrollverlust – Wie Vernetzung Informationssicherheit untergräbt, Vortrag bei der Ringvorlesung „Filter“ (Paderborn), November 2017

Information Control and Trust in the Context of Digital Technologies, Vortrag auf der Konferenz „Varieties of Cooperation. Mutually Making the Conditions of Mutual Making“ (Siegen), November 2017

Übersehene Probleme des Konzepts der Privacy Literacy, Vortrag auf der Konferenz des Forum Privatheit „Die Fortentwicklung des Datenschutzes“ (Berlin), November 2017

Privatheit in Zeiten der Digitalisierung, Vortrag bei der Karl Rahner Akademie (Köln), September 2017

Maschinenlernen und technische Diskriminierung, Vortrag auf der Tagung „Wissen Macht Technik“ der DGS-Sektion Wissenschafts- und Technikforschung (Darmstadt), Juli 2017

Kontrolle und Freiheit – Identitätstheoretische Überlegungen im Zusammenhang mit digitalen Medien, Vortrag beim Kolloquium „Anonym und streng vertraulich?! Praxisformen im Umgang mit Identität und Identifizierbarkeit in Dateninfrastrukturen“ an der Universität Hamburg (Hamburg), Juni 2017

Vertrauen und Industrie 4.0, Vortrag bei der Konferenz „Neue Arbeitswelt und Digitalisierung – Welche Folgen haben neue Organisationsformen und Technologien?“ am Institut für Technikfolgen-Abschätzung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (Wien), Juni 2017

Cybersicherheit und Privatheit, Podiumsdiskussion beim acatech Akademietag (Wiesbaden), Mai 2017

Empathie-Maschinen? – Virtual-Reality-Datenbrillen im Einsatz für gute Zwecke, Vortrag bei der re:publica 17 (Berlin), Mai 2017

Vernetzung oder Informationskontrolle? – Analyse eines widersprüchlichen Verhältnisses, Vortrag bei der 62. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (Düsseldorf), April 2017

Implementierte Moral – Wie entscheidet der Algorithmus? Die moralische Maschine, Vortrag auf dem Workshop „Auswirkungen des digitalen Wandels auf die öffentliche Sicherheit“ (Berlin), März 2017

Keine Geheimnisse mehr – das Ende der Privatheit in der digitalen Gesellschaft?, Workshop beim Schülerseminar der EKHN-Stiftung „Allmacht der Algorithmen? Die digitale Revolution und wie wir sie gestalten“ (Frankfurt am Main), Februar 2017

Intimität und der Verlust der Informationskontrolle, Vortrag beim „Mediensymposium 2016 – Intimisierung des Öffentlichen“ (Luzern), Dezember 2016

Anormalisierung und Selbstbestimmung – Handlungspsychologische Aspekte von Überwachung neu gedacht, Vortrag beim III. Interdisziplinären Workshop „Privacy, Datenschutz & Surveillance“ am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (Berlin), Dezember 2016

Rassistische Maschinen?, Vortrag bei der Konferenz „Brauchen Maschinen Ethik – und wenn ja, welche? Interdisziplinäre Perspektiven auf selbständig ‚handelnde‘ und ‚kommunizierende‘ Systeme“ (Ludwigsburg), Dezember 2016

#GemeinsamEinsam – Wie verändern soziale Medien unser Zusammenleben?, Podiumsdiskussion der Katholischen Hochschulgemeinde (Tübingen), November 2016

Empathie-Maschinen? – Medienwirkungen von VR-Datenbrillen, Vortrag am Internationalen Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (Tübingen), Oktober 2016

Social Media – Zwischen Privatheit, Kollektivität, Vernetzung und Entäußerung, Seminar bei der Ferienakademie des Cusanuswerks „Alles unter Kontrolle. Datenschutz und Selbstbestimmung in der digitalen Welt“ (Niederalteich), August 2016

Macht Google auch selig? Über die Herrschaft der Internetkonzerne und die Entfaltung gesellschaftlicher Gegenmacht (zusammen mit Dirk Helbing), Seminar bei der Wittenberger Sommerakademie „Gehirn, Gesellschaft, Gott und Google“ (Lutherstadt Wittenberg), August 2016

Virtual Reality (zusammen mit Tobias Matzner), Vortrag beim Workshop „Das Vermittelte und das Unvermittelte – Herausforderungen für mediale Öffentlichkeiten“ (Tübingen), Juni 2016

Informationskontrolle und smarte Technologien, Vortrag bei der Konferenz „Smart New World – Was ist ‚smart‘ an smarten Technologien?“ am Institut für Technikfolgen-Abschätzung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (Wien), Mai 2016

Privatsphäre im Umbruch – eine philosophische Anfrage, Vortrag bei der Tagung „Der Gläserne Mensch?“ (Kloster Banz), Mai 2016

Ethik der Open Data, Vortrag beim „Praxis-Forum Open Data“ (Heidelberg), April 2016

Überlegungen zum Ende der Informationskontrolle, Vortrag bei der Jahrestagung der Schweizerischen Gesellschaft für Kommunikations- und Medienwissenschaft (Fribourg), April 2016

Datenkontrolle in der Datengesellschaft, Vortrag bei der Tagung „Daten\Gesellschaft!?“ der Lehrstühle Technik- und Organisationssoziologie sowie Soziologie mit Schwerpunkt Gender und Technik (Aachen), März 2016

Soziale Bewegungen und strategische Kommunikation – Ethische Dilemmata des Medienhandelns, Vortrag bei der Jahrestagung „Die Macht der strategischen Kommunikation“ des Netzwerk Medienethik (München), Februar 2016

Resilienz und Mediennutzungsstrategien angesichts des informationellen Kontrollverlusts, Vortrag bei der Konferenz „Diskurs der Daten“ (Leipzig), Februar 2016

Mediennutzungsstrategien für den informationellen Kontrollverlust, Vortrag beim Interdisziplinären Workshop „Privacy, Datenschutz & Surveillance“ am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (Berlin), Dezember 2015

Big Data – Was verbirgt sich hinter dem Begriff? Technische, ethische und sozialwissenschaftliche Fragestellungen, Vortrag beim Seminar „Führen in Zeiten wachsender Komplexität“ am Fortbildungsinstitut der bayrischen Polizei (Ainring), November 2015

Informationskontrolle in der digitalen Gesellschaft, Vortrag am Internationalen Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (Tübingen), Oktober 2015

Anonymität im Internet, Vortrag auf der Konferenz „Digitale Ethik 4.0“ (Köln), Juni 2015

Vertrauen ins Netz, Panelbeitrag auf der 60. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (Darmstadt), Mai 2015

Privatsphäre im Umbruch – eine philosophische Anfrage, Vortrag auf der Tagung „Der gläserne Mensch?“ (Wildbad Kreuth), Mai 2015

Privacy in a Digital World, Vortrag beim Meeting des Centre for the Study of the Sciences and the Humanities (Tübingen), März 2015

Medienethik, Workshop beim Deutschen Jungforschernetzwerk (Tübingen), Dezember 2014

Das Verhältnis Mensch-Tier: Warum ist der Umgang mit Tieren so widersprüchlich?, Podiumsdiskussion an der Universität Frankfurt (Frankfurt am Main), November 2014

Veganismus – Nur ein Lifestyle?, Vortrag an der Universität Tübingen (Tübingen), November 2014

Pessimismus, Lesung im Golem (Hamburg), September 2014

Tierverbrauch und Tierschutz – Humane Wissenschaft an Hochschulen, Vortrag beim Campusgrün Bildungswerk (Wiesbaden), September 2014

Wirksamkeitssteigerungen sozialkritischer Diskurse, Vortrag bei der Endrunde des Deutschen Studienpreises der Körber-Stiftung 2014 (Berlin), Juli 2014

Von der Tierethik zur Roboterethik, Vortrag am Internationalen Zentrum für Ethik in den Wissenschaften (Tübingen), Dezember 2013

Selbstthematisierung der Sozialphilosophie, Vortrag auf der Graduiertenkonferenz „Kollektion – Kreation – Kakophonie“ (Tübingen), November 2013